Den Sommer verlängern: 7 Glow-Produkte für sofortige Urlaubsbräune

Wer seine frische Urlaubsbräune noch eine Weile erhalten möchte, geht mit diesen Produkten ganz einfach in die Sommer-Verlängerung. Ob haltbare Bräune über Nacht, jeden Tag neu oder gebräunter Glow: Mit diesen Produkten trotzen Sie blasser Winterhaut.

Collage mit Glow-Produkten von James Read, L’Oréal und St. Tropez

Mit pflegenden Selbstbräunern erhalten Sie Ihre Sommerbräune auch in der kalten Jahreszeit.

Über Nacht zum Sonnenteint

Ja, das geht. Vor dem Schlafengehen die „Sleep Mask Tan Face” von James Read auf Gesicht und Hals auftragen – im Traum an die Côte d’Azur fahren – und morgens mit einem schönen Sommer-Glow aufwachen. Pro Anwendung wird die Haut bis zu eine Nuance dunkler, die Bräune kann bei einer regelmäßigen Anwendung langsam intensiviert werden. Aloe vera beruhigt dabei die Haut und spendet Feuchtigkeit.

Anwendung: Die gelartige und leichte Konsistenz der Maske ermöglicht eine einfache Handhabung und lässt sich gut verteilen. Da das Produkt schnell einzieht, sollte ebenso zügig wie gründlich gearbeitet werden: Achten Sie darauf, keine Stellen auszulassen und die Ränder gut auszublenden. Um ein ideales Ergebnis zu erhalten, wenden Sie Ihre gewohnte Feuchtigkeitspflege vor der „Sleep Mask Tan Face” an.

Sleep Mask Tan Face” von James Read

Zaubert Bräune über Nacht: „Sleep Mask Tan Face” von James Read über qvc.de, um 22 Euro.

Täglich neue Bräune

Einen leichten Bräunungseffekt, der den ganzen Tag über hält, versprechen diese Produkte: Die „Gradual Tan Everyday Tinted Body Lotion” von St. Tropez schafft eine besonders natürliche Körperbräune und sorgt außerdem für ein ebenmäßigeres Hautbild.

Anwendung: Dank der getönten Lotion wird das Auftragen vereinfacht – Sie sehen genau, welche Stellen schon eingecremt sind. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, peelen Sie Ihre Haut vorsichtig vor der ersten Anwendung und verwenden einen Handschuh. Hände, Füße, Knie und Ellenbogen nur sparsam behandeln.

Profi-Tipps: So tragen Sie Selbstbräuner richtig auf

„Gradual Tan Everyday Tinted Body Lotion” von St. Tropez

Hält den ganzen Tag und wird abends einfach abgewaschen: Die Bräune aus der Tube „Gradual Tan Everyday Tinted Body Lotion” von St. Tropez, um 21 Euro.

Mit dem Make-up-Kissen (es enthält getöntes Fluid) „Glam Bronze Cushion Soleil” von L’Oréal strahlt das Gesicht auch im Herbst, als wäre man frisch aus dem Urlaub zurück. Und: Das Applikatorschwämmchen ist supereinfach in der Handhabung.

Anwendung: Je nach gewünschter Deckkraft des Make-ups wird der Applikator leichter oder stärker in das Produkt getaucht. Das Schwämmchen wird auf die Haut getupft, auch hier kann die Stärke des Ergebnisses nach den eignen Vorlieben variiert werden: Sanftes Tupfen sorgt für ein sehr dezentes Ergebnis, etwas festeres Tupfen kreiert einen natürlichen, aber ebenmäßigen Look.

„Glam Bronze Cushion Soleil” von L’Oréal

Make-up mit sommerlichem Glow: „Glam Bronze Cushion Soleil” von L’Oréal, um 15 Euro.

Zarter Schimmer

Wer nur dezente Highlights setzen möchte, wählt Bodysprays und Highlighter mit Glanzpartikeln: Das „Glowing Body Oil” von La Mer verleiht der Haut direkt nach dem Aufsprühen einen samtigen Glanz und pflegt sie mit Vitamin E. Und für das Gesicht reicht eine kleine Menge des „Dew Drops Coconut Gel Highlighter” von Marc Jacobs Beauty, erhältlich bei Sephora in der Galeria Kaufhof). Das Gel sanft oberhalb der Wangenknochen einklopfen oder für ein stärkeres Ergebnis dem Make-up untermischen.

Anwendung: Mischen Sie einige Tropfen des „Glowing Body Oil“ in Ihre gewohnte Bodylotion und massieren Sie die Mischung in kreisförmigen Bewegungen in die Haut ein – so erhält die Haut einen gleichmäßigen und gesunden Schimmer.

Letzter Schliff fürs Make-up: 7 Lieblingsbronzer der DONNA-Redaktion

Für frischen Glow im Gesicht gehen Sie ähnlich vor: Für ein intensiveres Leuchten in ganzen Gesicht geben Sie ein paar Tropfen des „Dew Drops Coconut Gel Highlighter“ in Ihre Foundation und verteilen sie. Für partielle Highlight tragen Sie ein paar Tropfen auf oberhalb der Wangenknochen, auf der Nasenspitze und unter den Augenbrauen auf. Klopfen Sie sie mit den Fingern ein, oder nutzen Sie einen Pinsel.

„Glowing Body Oil” von La Mer, „Dew Drops Coconut Gel Highlighter” von Marc Jacobs Beauty

Für hübschen Schimmer sorgen das „Glowing Body Oil” von La Mer (um 95 Euro) und die „Dew Drops Coconut Gel Highlighter” von Marc Jacobs Beauty (um 40 Euro).

Je nach Wunsch: Von dezent bis intensiv

Sprüht man „Terracotta Sunless” von Guerlain nur einmal auf, bringt es die Haut zum Strahlen. Nach zwei bis drei Anwendungen wird die Bräune intensiver.

Anwendung: Um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen, sprühen Sie „Terracotta Sunless” aus 40cm Entfernung auf die Haut auf. Spüren Sie Tröpfchen, können Sie diese leicht einmassieren. Nach der Anwendung warten Sie einige Sekunden, bis das Spray getrocknet ist und cremen Ihre Haut dann mit einer Feuchtigkeitslotion ein. Für eine sommerliche Bräune im Gesicht mischen Sie etwas Spray in Ihre Tagescreme.

„Terracotta Sunless” von Guerlain

Bräune nach Maß mit „Terracotta Sunless” von Guerlain, um 50 Euro.

Auch bei den Selbstbräunungstüchern „Alpha Beta Glow Pad” von Dr. Dennis Gross kann man den Bräunungsgrad individuell bestimmen. Nach drei bis vier Stunden sind erste Effekte zu sehen. Bis der gewünschte Farbton erreicht ist, wendet man die Tücher täglich an.

Anwendung: Bereiten Sie Ihre Haut vor, indem Sie ein sanftes Peeling anwenden. Reiben Sie die Tücher in kreisenden Bewegungen über Gesicht, Nacken und Dekolleté. Achten Sie darauf, Übergänge gut zu verblenden, sodass keine unschönen Ränder entstehen und arbeiten Sie die den Selbstbräuner in die Haarlinie ein.

Autorin: Isabelle Maier

„Alpha Beta Glow Pad” von Dr. Dennis Gross

Leichte Anwendung mit dem Tuch: „Alpha Beta Glow Pad” von Dr. Dennis Gross (20 Stück um 40 Euro).

Mehr zum Thema: