Kochbuch Stay for Breakfast: Rezept für Pistazien-Avocado-Waffeln

Simone Hawlisch stellt in ihrem neuen Kochbuch „Stay for Breakfast“ vielseitige und teilweise ungewöhnliche Frühstücksrezepte vor. Wir zeigen, wie Sie die Pistazien-Avocado-Waffeln nach dem Rezept der Food-Fotografin und Kochbuchautorin zubereiten – gleich ausprobieren und genussvoll in den Tag schlemmen!

Pistazien-Avocado-Waffel mit frischer Avocado, Himbeeren und Frischkäse aus dem Buch „Stay for Breakfast“ von Simone Hawlisch

So kann der bevorstehende Tag nur gut werden: DONNA zeigt, wie Sie Pistazien-Avocado-Waffeln nach dem Rezept von Simone Hawlisch zubereiten.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages: Es liefert nicht nur Energie für den bevorstehenden Tag, sondern beeinflusst auch, wie dieser für uns startet – in Ruhe allein am Küchentisch, zu zweit im Bett oder in großer Runde mit guten Freunden. Vom Frühstück als kulinarischem Ereignis ließ sich Simone Hawlisch für ihr neues Kochbuch inspirieren: In „Stay for Breakfast“ veranschaulicht die auf Food-Fotografie und Visual Storytelling spezialisierte Autorin  ihre Liebe zum Frühstück mit vielseitigen, teilweise ungewöhnlichen Rezept-Ideen.

Neben Klassikern wie Porridge, Granola oder Pfannkuchen entführt Simone Hawlisch die Leser in andere Länder, stellt Deluxe-Frühstücksvarianten vor oder gibt Tipps für das perfekte Katerfrühstück. Als Leseprobe zeigen wir, wie Sie die Pistazien-Avocado-Waffeln aus dem Kochbuch nachbacken können.

Süßer Klassiker aus Österreich: So gelingt der weltbeste Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

Rezept für Pistazien-Avocado-Waffeln

Schwierigkeitsgrad: einfach
Vorbereitung: 20 Minuten, Garzeit: 15 Minuten

Zutaten:

Für die Waffeln:

120 g Buchweizenmehl
50 g kernige Haferflocken
2 TL Backpulver
¼ TL Meersalz
1 Ei
300 ml Buttermilch
4 EL geschmolzene Butter
Rapsöl zum Einfetten des Waffeleisens

Für den Belag:

150 g Frischkäse
1 reife Avocado
4 EL gehackte Pistazien
5 EL Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Das Waffeleisen vorheizen und den Waffelteig vorbereiten. Dafür Buchweizenmehl, Haferflocken, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
  2. In einer weiteren Schüssel Ei, Buttermilch und die geschmolzene Butter miteinander verrühren und zu den trockenen Zutaten zufügen. Den Waffelteig mit einem Schneebesen oder Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Das Waffeleisen mit Öl einpinseln. Für jede Waffel ca. drei bis vier Esslöffel des Teigs auf das Waffeleisen geben und die Waffel goldbraun backen. Die Backzeit kann je nach Waffeleisen variieren.
  4. Die Waffeln etwas abkühlen lassen.
  5. Die fertigen Waffeln mit Frischkäse bestreichen. Die Avocado in Scheiben schneiden und auf den Waffeln anrichten. Die gehackten Pistazien darüberstreuen und den Ahornsirup großzügig mit einem Löffel über die Waffeln fließen lassen.

Dieses und weitere Rezepte finden Sie im Kochbuch „Stay for Breakfast“ von Simone Hawlisch

Buchcover von „Stay for Breakfast“ von Simone Hawlisch

Das hier aufgeführte Rezept ist dem Kochbuch „Stay for Breakfast“ von Simone Hawlisch entnommen, Gestalten, 29,90 Euro.