Hochzeits-Outfit: 5 Alternativen zum Kleid

Im Mai beginnt die Hochzeits-Saison. Wir Frauen stehen dabei häufig vor der Frage: Was ziehe ich an? Wenn Sie selten Kleider tragen oder Lust auf neue Outfit-Ideen für festliche Anlässe haben, haben wir hier die passenden Looks für Sie: fünf modische Alternativen zum Kleid.

Ein Brautpaar wird von den Hochzeitsgästen empfangen

Hochzeitsgäste stehen in puncto Outfit häufig vor der Qual der (Kleider-)Wahl. Wir zeigen fünf Looks, die ganz ohne das klassische Kleid auskommen.

Neue Hochzeitsfeier, alte Problematik: Je mehr Einladungen für bevorstehende Feiern eintrudeln, desto dringlicher wird die Frage nach dem passenden Outfit für diesen besonderen Tag. Dabei haben vor allem Frauen als Hochzeitsgast viele Möglichkeiten, sich festlich anzuzuiehen, ohne ein klassisches Abend- oder Cocktailkleid zu tragen. Sie wollen sich für die nächste Hochzeit nicht schon wieder Ihr Standard-Kleid werfen oder tragen grundsätzlich lieber Hosen? Vielleicht suchen Sie aber auch neue Outfit-Varianten für die nächste Hochzeitseinladung? Falls ja, sind Sie hier richtig: Wir haben fünf Looks für Hochzeitsgäste mit Einteiler, Rock, Hosenanzug oder Hose zusammengestellt – vielseitig, feierlich und ganz ohne Kleid.

Safari-Looks in atemberaubender Kulisse – hier lesen.

Romantisch mit Spitzenrock

Ärmellose Bluse von Seidensticker, Spitzenrock von H&M, Crossbody-Bag von Unützer, Loafer-Pumps von SchoShoes

Links: Ärmellose Bluse mit verdeckter Knopfleiste von Seidensticker, um 59,99 Euro, Mitte: Spitzenrock von H&M, um 29,99 Euro, rechts: Crossbody-Bag von Unützer, um 455 Euro, Loafer-Pumps in Silber-Metallic von SchoShoes, um 480 Euro.

Dieser Look mit ärmelloser Bluse und Spitzenrock ist genauso feminin wie ein Kleid, lässt sich aber auch gut neu kombinieren, wenn Sie die einzelnen Styles austauschen. Pumps im Loafer-Stil in Silber-Metallic sorgen für den Trend-Faktor und sind bequem genug, um die ganze Nacht damit durchzutanzen. Am Abend oder bei kühleren Temperaturen kombinieren Sie einen leichten Strickcardigan oder Kurzblazer dazu.

Extravagant mit Print-Hose

Volant-Top von H&M, Print-Hose von Zerres, Handtasche von Zara, Mules von H&M

Links: Sonnengelbes Volant-Top von H&M, um 24,99 Euro, Mitte: Wide-Leg-Hose mit Blumenprint von Zerres über Fashion ID, um 69,95 Euro, rechts: Handtasche von Zara, um 25,95 Euro, Mules in Wildleder-Optik von H&M, um 29,99 Euro.

Für Sommer-Gefühle sorgen Sie mit diesem farbenfrohen Look aus einem schulterfreien Volant-Top in Sonnengelb zur Wide-Leg-Hose mit Blumenprint und farblich passenden Accessoires. Wenn Sie kein Fan von Pantoletten sind, bieten spitze Sling-Ballerinas eine bequeme Alternative – und verlängern optisch Ihre Beine.

Schlicht mit Jumpsuit

Jumpsuit von Max&Co., Kette von COS, Pumps von Pretty Ballerinas, Crossbody-Bag von LYDG London

Links: Jumpsuit mit Bundfalten in Marineblau von Max&Co. über Fashion ID, um 199,95 Euro, Mitte: Kette mit großem Anhänger von COS, um 45 Euro, spitze Leder-Ballerinas mit Schleifen-Detail von Pretty Ballerinas über Fashion ID, um 189,95 Euro, rechts: Crossbody-Bag von LYDG London, um 34,95 Euro.

Klassisch, elegant und einfach gestylt ist diese Outfit-Variante. Das Highlight des Looks ist hier der Jumpsuit in Marineblau mit 3/4-Arm und weitem Hosenbein. Wenn Sie statt der dezenten Accessoires in Marine und Nude lieber Farbakzente mit einem Knallton setzen wollen, sind Schuhe und Handtasche in Signalrot eine schöne Alternative.

Feminin mit Apricot-Tönen

Blusentop und Hose von Montego, Crossbody-Bag von Oliver Bonas, Mules von Zara

Links: Blusentop mit gelegten Falten von Montego über Fashion ID, um 19,95 Euro, Mitte: Chino mit Bindegürtel von Montego über Fashion ID, um 29,95 Euro, rechts: Zartrosa Crossbody-Bag von Oliver Bonas, um 42 Euro, Mules mit Gold-Detail von Zara.

Wunderbar frisch wirkt dieser monochrome Look in Apricot- und Rosétönen. Die Stoffhose mit Bindegürtel lässt dank des lockeren Sitz auch ein Extra-Stück Hochzeitstorte zu. Mit Mules und einer Crossbody-Bag beweisen Sie Trend-Gespür.

Smart mit Hosenanzug

Blazer und Anzughose von Gerry Weber, Tasche von Zara, Top von Only, Schnürschuhe von Peter Kaiser

Links: Blazer mit dezentem Punktemuster von Gerry Weber, um 149,99 Euro, Crossbody-Bag in Silber-Metallic von Zara, um 17,95 Euro, Mitte: Hose mit dezentem Punktemuster von Gerry Weber, um 89,99 Euro, rechts: Camisole-Top von Only über Fashion ID, um 14,95 Euro, Leder-Schnürer von Peter Kaiser über Fashion ID, um 189,95 Euro.

Ein Hosenanzug ist abseits des Büros auch zu eleganten Anlässen eine gute Wahl. Das blaue Modell mit Punkte-Print sorgt zu Metallic-Sneakern oder Ledern-Schnürern gestylt für einen trendigen Look. Auch einzeln getragen begleitet Sie der Blazer in Kombination zu einem Rock auf die nächste Hochzeit. Die Hose wirkt zur Seiden- oder Spitzenbluse und Pumps feminin und chic.