DONNA-Beauty-Lieblinge: 7 Must-Haves im Februar 2019

Tiefenwirksame Pflege für Haut und Haare, eine rosig-schimmernde Lidschattenpalette und betörende Düfte: Die Neuzugänge in der Beauty-Welt machen den winterlich-kalten Februar noch schöner. Diese sieben Produkte haben es uns diesen Monat angetan.

Teasercollage mit Kosmetikprodukten von The Body Shop, Annemarie Börlind, Creuzberg und Mádara

Exotische Power-Wirkstoffe für eine nährende Haut- und Haarpflege, schimmernd-schöner Lidschatten und ein hocheffektives Serum: Diese Produktneuheiten haben die DONNA-Online-Redaktion im Februar 2019 überzeugt.

Die Beauty-Branche schläft nicht und versorgt uns regelmäßig mit neuen Make-up- und Pflegeprodukten. Wenn Sie bei den unzähligen Kosmetikneuheiten schnell mal den Überblick verlieren oder einfach gerne neue Schönheitshelfer austesten, sind Sie hier genau richtig: Die DONNA-Online-Redaktion stellt jeden Monat ihre spannendsten Beauty-Neuentdeckungen vor.

Beauty-Lieblinge des Jahres: 8 Produkte, die uns 2018 überzeugt haben

Der Februar. Er ist ein komischer Zwischenmonat: Weihnachten und der Jahreswechsel sind vorbei, bis zum Frühlingsbeginn und Ostern dauert es noch eine ganze Weile. Auch das Wetter schlägt oftmals vom verschneitem Winterzauber zu Dauergrau um und verdirbt so manchem die Laune. Immerhin der Karneval macht den kalten Wintermonat etwas freundlicher – oder die vielen Beauty-Neuheiten, die im Februar in die Kosmetikregale kommen. Welche Produkte sich wirklich lohnen? Wir stellen Ihnen unsere Beauty-Lieblinge für Februar 2019 vor:

1. Ein „She“ in jedem Tiegelchen Shea

Produktbild der „Shea Butter Deeply Repleneshing Hair Mask“ von The Body Shop in einem braunen Tiegel

Die „Shea Butter Deeply Replenishing Hair Mask“ von The Body Shop ist Teil der neu lancierten „Shea Butter Hair Care Collection“.

Seit 1994 kooperiert The Body Shop mit der „Tungteiya Women's Shea Butter Association“ in Ghana, wo Sheabutter traditionell für die Schönheit genutzt wird. Neben einem fairen Preis zahlt die Kosmetikmarke den ghanaischen Frauen eine Prämie, die in den Bau neuer Schulen, sanitärer Einrichtungen und Wasseranlagen fließt. Diese vorbildliche Zusammenarbeit und 25 Jahre Frauenpower feiert das Unternehmen jetzt mit einer Erweiterung des Sortiments: Als Ergänzung zur bestehenden Körperpflege kommt der Power-Wirkstoff Sheabutter in der „Shea Butter Hair Care Collection“ zum Einsatz. Unser Favorit: Die „Richly Replenishing Hair Mask“ pflegt in Mitleidenschaft gezogenes Winterhaar vom Ansatz bis in die Spitzen. Am besten bei einem entspannenden Bad auftragen, möglichst lange einwirken lassen und anschließend sanft abspülen. 240 ml, um 15 Euro.

Menstruationstassen für den guten Zweck: Ruth Asan von „Ruby Cup“ im Interview

2. Duftender Familienzuwachs

Produktbild des neuen Lancôme-Dufts „Trésor La Nuit Musc Diamant“ in einem fliederfarbenen Glasflakon

Neuzugang in der „Trésor“-Duftfamilie: „Trésor La Nuit Musc Diamant“ von Lancôme.

Ein Duft, der an die besondere Stunde, den Übergang zwischen Nacht und Tag erinnern soll – im Französischen als „l'heure blanche“ bezeichnet, die weiße Stunde. So ungewöhnlich wie die Inspirationsquelle kommt auch die Duftkomposition daher: „Trésor La Nuit Musc Diamant“ von Lancôme vereint Himbeere, Veilchenblätter und weißen Moschus in der Kopfnote mit Damaszener-Rose, Jasminblüten und Freesien in der Herznote, als Krönung Sandelholz, Vanille, Mandelnoten und Patschuli-Essenz im Fond. Der Neuzugang in der Familie der „Trésor“-Düfte ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der drei Parfümeure Amandine Marie, Christophe Raynaud und Honorine Blanc. Eau de Parfum, 30 ml, um 54 Euro. Im Parfümerie-Fachhandel erhältlich.

3. Wissenschaftswunder

Produktbild des „Infinity Drops Immuno-Serums“ von MÁDARA in einem Glasfläschchen

Nicht einfach ein Serum, sondern ein wahrlich wissenschaftliches Hautpflegewunder ist das „Infinity Drops Immuno-Serum“ des lettischen Skincare Brands MÁDARA.

Die lettische Naturkosmetikmarke MÁDARA entwickelte in enger Zusammenarbeit mit der Universität Riga ein ganz besonderes Produkt: Das „Infinity Drops Immuno-Serum“ soll dank einer einzigartigen Wirkstoffkombination mit Beta-Glucanen aus Pilzen (Antioxidantien), dem Lactobacillus Lysat, Provitamin D und Hyaluronsäure die Haut vor freien Radikalen schützen, die Feuchtigkeitsbalance wiederherstellen und zugleich gestresste oder sensible Haut beruhigen – ideal also bei Temperaturschwankungen und frostigem Winterwind, um Hautirritationen und Trockenheitsfältchen vorzubeugen. 30 ml, um 85 Euro, online erhältlich unter madaracosmetics.de.

Hautpflege-Ratgeber: So wenden Sie Gesichtsöle und Seren richtig an

4. Malven-Multitalent

Produktbild des „Malven & Traubenkern Essenz Shower Foam“ von Rausch

Ein treuer Duschbegleiter für normale Haut oder Sensibelchen: der „Malven & Traubenkern Essenz Shower Foam“ von Rausch.

Ein Duschgel, das angenehm duftet? Check. Dazu noch die Haut mit Feuchtigkeit versorgt? Check. Und dann bitte auch noch Rasierschaum ersetzt? Check. Alle diese Bedürfnisse erfüllt der „Malven Shower Foam“ der Schweizer Kosmetikmarke Rausch. Aloe Vera, Sheabutter, Weizenkeime und der namensgebende Malvenblätter-Extrakt machen die Haut zart, schützen sie vorm Austrocknen und ermöglichen eine besonders sanfte Reinigung, die auch bestens für empfindliche Haut geeignet ist. Der Duschschaum ist darüber hinaus vegan und frei von Parabenen. 150 ml, um 9 Euro. In Apotheken und Drogerien erhältlich.

Hormonell wirksame Kosmetik: Wie gefährlich sind Parabene in Beauty-Produkten?

5. La Vie En Rose

Produktbild der „Lidschattenpalette ROSÉ“ mit vier verschiedenen Farbnuncen von Annemarie Börlind

Rosige Aussichten: Die limitierte „Lidschattenpalette ROSÉ“ von Annemarie Börlind kommt mit zwei matten und zwei pudrigen Nuancen.

Selbst Frauen, die ihre Augenlider normalerweise nicht schminken, werden von dieser Naturkosmetikneuheit angetan sein: Die vier neuen Lidschattenfarben von Annemarie Börlind in Rosénuancen – zweimal schimmernd und zweimal matt – verhelfen einzeln oder kombiniert zu einem wacheren Blick und frischerem Aussehen. Mit der bräunlich-roten Nuance gelingt ein extravaganteres Abend-Make-up. Bonus: Dank dem enthaltenen Jojobaöl punkten die Farben der limitierten „Lidschattenpalette ROSÉ“ mit einem angenehmen Tragegefühl und sind auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet. 4x2 g, um 30 Euro. Im Fachhandel oder online unter boerlind.com erhältlich.

6. Haarpflege aus dem Dschungel

Produktbild des „Shampoo No.1“ von Creuzberg in einer schwarzen Tube

Haarpflege aus der Tiefe des Amazonas: das „Shampoo No.1“ von Creuzberg mit pflegender Cupuaçu-Butter und Capironaextrakt.

Auch außerhalb von Berlin ist Haarprofi Dennis Creuzberg für seine Handwerkskunst bekannt – und hat jetzt auch eine eigene Produktlinie. Und die ist alles andere als 08/15: Gemeinsam mit einem Berliner Labor entwickelte der Coiffeur drei Pflegeprodukte, die strapaziertes Haar kräftigen, aufbauen und zugleich die Kopfhaut schonen. Die Produkte, deren Hauptwirkstoffe – Cupuaçu-Butter und der sogenannte Capironaextrakt aus der Rinde des Mulateiro-Baumes – aus den Tiefen des Amazonas stammen, werden auf rein natürlicher Basis und ohne Tierversuche hergestellt. Unser Favorit für Einsteiger: das Shampoo, das die Durchblutung der Kopfhaut anregt und strapaziertes Haar mit Feuchtigkeit versorgt. 200 ml, um 49 Euro, online erhältlich unter creuzberg.com.

7. Mit Peptid-Power gegen Hautalterung

Produktbild der „Judith Williams Peptide Science Concentrated Body Cream“ in einem roséfarbenen Tiegel

Die „Judith Williams Peptide Science Concentrated Body Cream“ vereint reichhaltige Körperpflege mit effektiven Anti-Aging-Wirkstoffen.

Wenn die Haut mit zunehmendem Alter erschlafft, steigt der Proteinbedarf des Körpers – denn Eiweiß (und Fett) festigen die Hautstruktur. Daher werden in der Anti-Aging-Kosmetik Peptide eingesetzt, die sich wie Proteine aus Aminosäuren zusammensetzen und so den Alterserscheinungen der Haut gegensteuern. Auch das Team von Judith Williams Cosmectis tüftelte jahrelang an einer eigenen Wirkstoffvariante auf Basis von Peptiden – mit Erfolg: Die neue Kosmetiklinie „Peptide Science“ basiert auf einer Kombination aus einem biomimetischen und einem natürlichen Peptid. Gemeinsam sollen die Anti-Aging-Wirkstoffe tiefer in die Haut eindringen als andere Inhaltsstoffe und sie so nachhaltig kräftigen. Die Körperpflege aus der neuen Produktlinie beruhigt die Haut, verbessert ihre Widerstandsfähigkeit und hemmt den Abbau des Bindegewebes. 400 ml, um 30 Euro, online erhältlich unter HSE24.de.