DIY-Buch „Natürlich leben“: Waschmittel selber herstellen

Mit ihrem neuen Do It Yourself-Buch „Natürlich leben“ liefert die Australierin Rebecca Sullivan eine praktische Anleitung für ein gesundes und achtsames Leben Zuhause. Als Leseprobe zeigen wir Ihnen, wie Sie mit natürlichen Zutaten hautfreundliches Waschmittel und Weichspüler selber herstellen können.

Ausschnitt eines hellblau gestrichenen Holzregals mit Sprühflaschen mit Zitronenwasser, Reinigungsbürsten und Tüchern aus dem Buch „Natürlich leben“ von Rebecca Sullivan

Wäsche waschen kann so einfach – und umwelt- und hautfreundlich sein: DONNA Online zeigt die DIY-Rezepte für Wäsche aus Rebecca Sullivans Buch „Natürlich leben“.

Wer ganz genau wissen will, was in alltäglich verwendeten Nahrungs-, Gebrauchsmitteln und Kosmetik ist, dem bleibt nur eines: natürliche, gesundheitsschonende Produkte selbst herzustellen. Und wie viel Freude und Abwechslung dies bereiten kann, zeigt Rebecca Sullivan in ihrem neuen Buch „Natürlich leben – Die besten DIY-Rezepte für dich und dein Zuhause“. Die australische Autorin ist bekennende Vertreterin des „Granny Skill Movements“, das sich zum Ziel setzt, die Kenntnisse und Fähigkeiten der älteren Generationen zu bewahren und weiterzugeben. 

4 natürliche Reinigungsmittel für umweltfreundliches Putzen

Mit ihrem neuesten Do It Yourself-Werk liefert Sullivan ein liebevoll gestaltet Handbuch – und kann auch DIY-Muffel begeistern, doch einmal selbst ans Werk zu gehen. Neben Tipps für ein gesundes Leben und ein achtsames Zuhause zeigt Rebecca Sullivan, wie Grundnahrungsmittel, Deko-Objekte, Heilmittel oder Make-up ganz leicht aus natürlichen Zutaten hergestellt werden können. Als Leseprobe zeigt DONNA Online die Tipps der Buchautorin für hautfreundliches und nachhaltiges Wäschewaschen:

Leseprobe zum Buch „Natürlich leben“ von Rebecca Sullivan: Tipps für das Wäschewaschen

So stellen Sie Waschpulver selbst her

Mein Partner Damien ist ein begeisterter Wäscher. Bei mir geht es dagegen eher nach dem Motto „Solange es keine Flecken hat oder unangenehm riecht, wird es nicht gewaschen“. Und weil Damien so gerne wäscht, habe ich mir dieses Rezept für ihn ausgedacht. Und für alle, die unter Hautausschlag leiden. Denn dieses Waschpulver hinterlässt garantiert keine Rückstände, die die Haut reizen könnten.

Zutaten (ergibt 650 Gramm)

1 Stück Seife (100–150 g; richtige Seife ohne Glyzerin, z.B. Dr. Bronner’s Naturseife oder Castile-Seife)
250 g Natron
250 g Waschsoda
5 Tropfen Zitronen- oder Orangenöl

So geht's:

Die Seife fein hacken und mit den übrigen Zutaten in der Küchenmaschine zu einem feinen Pulver mahlen (bevor Sie den Deckel abnehmen, kurz warten, denn das feine Pulver kann stauben). Je nach Verschmutzung der Wäsche benötigt man ein bis drei Esslöffel pro Waschmaschinenladung.

Clever waschen: 5 Tipps für saubere Wäsche

So stellen Sie Weichspüler selbst her

Damit fühlen sich Ihre Handtücher und Ihre Bettwäsche an wie frisch von der Großmutter gewaschen. Das Salz macht die Fasern weich, der Lavendel verleiht der Wäsche einen wunderbaren Duft. Sie können aber auch ein anderes ätherisches Öl verwenden.

Zutaten (ergibt 750 Gramm)

500 g Epsom-Salz
250 g Natron
30 Tropfen Lavendelöl

So geht's:

Die Zutaten vermischen und die Mischung in einen luftdicht verschließbaren Behälter füllen. Pro Waschmaschinenladung benötigen Sie 2 Esslöffel.

Wäsche-Tipp von Rebecca Sullivan: Hängt man Wäsche in der Sonne zum Trocknen auf, riecht sie danach nicht nur frisch: Die Sonne ist auch ein ideales Bleichmittel. Sie hellt alles auf, was man ihren Strahlen eine Zeitlang aussetzt.

Diese und weitere Rezepte und Tipps finden Sie im Buch „Natürlich leben“ von Rebecca Sullivan

Buchcover des DIY-Buchs „Natürlich leben“ von Rebecca Sullivan, erschienen bei Knesebeck Verlag

Die hier aufgeführten Tipps und Rezepte sind dem Buch  „Natürlich leben – Die besten DIY-Rezepte für dich und dein Zuhause“ von Rebecca Sullivan entnommen, Knesebeck Verlag, um 25 Euro.