Einfach kochen voller Genuss: Soba-Nudeln mit Shiitake-Pilzen

Belgiens meistverkaufte Autorin Pascale Naessens kocht naturverbunden, bodenständig und gesund. In „Einfach kochen voller Genuss“ stellt sie raffinierte Clean Eating-Rezepte vor. DONNA zeigt, wie Sie Soba-Nudeln mit Shiitake-Pilzen und Kräutern nach dem Rezept aus dem Kochbuch zubereiten.

Soba-Nudeln mit Shiitake-Pilzen und Kräutern aus dem Buch „Einfach kochen voller Genuss“ von Pascale Naessens

Soba-Nudeln sind japanische Teigwaren aus Buchweizenmehl und haben einen leicht nussigen Geschmack. Ein großer Vorteil: Ihre Garzeit beträgt nur 5 Minuten.

Aus den Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen, zieht sich unser Körper Nährstoffe, um zu funktionieren und sich gegen Krankheiten zu schützen. Obwohl wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Co. sich vor allem in unverarbeiteten Lebensmitteln finden, greifen wir häufig auf Fertigprodukte zurück. Convenience Food („bequemes Essen“) spart zwar Zeit und Aufwand, enthält neben Geschmacksverstärkern aber auch viel Zucker und Salz.

Clean Eating: DONNA erklärt die Ernährungs-Philosophie

Dass auch gesunde Mahlzeiten schnell und einfach zubereitet werden können, zeigt Ernährungsberaterin und Kochbuchautorin Pascale Naessens. Sie kombiniert natürliche Zutaten ohne viel Aufwand so miteinander, dass köstliche Gerichte entstehen: Ob Tatar aus Tomaten und Anchovis, Lammfilet mit gebratenem Fenchel und grünem Spargel oder gebratener Tofu mit Blumenkohl-Kurkuma-Püree – ihre Leidenschaft für gute, naturbelassene Küche spiegelt sich in jedem ihrer Rezepte wider. Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, stellen wir als Leseprobe das Rezept für ein vegetarisches Soba-Nudelgericht aus Pascale Naessens' Kochbuch „Einfach kochen voller Genuss“ vor.

Soba-Nudeln mit Shiitake-Pilzen und Kräutern

Arbeitszeit: 5 Minuten
Garzeit: 10 Minuten

Zutaten:

250 g Shiitake-Pilze
4 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
1/2 grüne Chilischote (nach Geschmack)
Olivenöl
3 - 4 EL Sojasauce
100 - 50 g Soba-Nudeln

Zubereitung:

Die Shiitake-Pilze in Streifen, Knoblauch und Ingwer in feine Scheiben und die Chilischote in dünne Ringe schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Pilze darin anbraten. Sobald Flüssigkeit austritt, die übrigen Zutaten hinzufügen. Alles unter Rühren kurz weiterbraten, dann 200 bis 300 ml Wasser und die Sojasauce dazugießen. Die Soba-Nudeln in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und zum Gemüse geben. Warm servieren.

Das Kochwasser der Soba-Nudeln wird recht trüb, was weder gut aussieht noch gut schmeckt. Deshalb kocht man sie besser immer in einem eigenen Topf.

Dieses und weitere Rezepte finden Sie im Kochbuch „Einfach kochen voller Genuss“ von Pascale Naessens

Buchcover von „Einfach Kochen voller Genuss“ von Pascale Naessens

Das hier aufgeführte Rezept ist dem Kochbuch „Einfach kochen voller Genuss“ von Pascale Naessens entnommen, ZS Verlag, 24,99 Euro.