Heiß & lecker

Rotwein-Kakao: Das Trend-Getränk im Winter

Mit Rotwein gemischt wird heiße Schokolade zum wärmenden Trend-Getränk für den Winter. | © NORASIT KAEWSAI ISTOCK
© NORASIT KAEWSAI ISTOCK
Mit Rotwein gemischt wird heiße Schokolade zum wärmenden Trend-Getränk für den Winter.

Glühwein und heiße Schokolade bekommen jetzt ernstzunehmende Konkurrenz von einem neuen Heißgetränk: Rotwein-Kakao, ein köstlicher Mix aus Rotwein, Milch und Schokolade. So bereiten Sie den Trend-Drink zu.

Wein und Schokolade: Schmeckt das?

Wein- und Kakaoaromen miteinander zu kombinieren, lohnt sich. Dass insbesondere Rotwein hervorragend mit Schokolade harmoniert, wissen nicht nur Sommeliers. Viele Rebsorten, zum Beispiel Merlot, Nero d'Avola oder Malbec, besitzen ein leicht schokoladiges Aroma, das den Geschmack damit hergestellter Rotweine abrundet. Gourmets genießen einen guten Rotwein gerne zusammen mit einem kleinen Stück Vollmilch- oder Bitterschokolade, das die Fruchtigkeit und Würze des Weines mit seiner Süße ideal ergänzt. Aber auch beim Kochen ist die vollmundige Kombination aus Rotwein und Kakao für die Zubereitung von Kuchen, Desserts oder herzhaften Saucen beliebt.

Rotwein-Kakao: Wintergetränk mit Rotwein und Schokolade

Heiße Schokolade mit Schuss ist an sich nichts Neues: Heißer oder kalter Kakao mit einem Schuss Rum, Weinbrand oder Amaretto wird unter anderem in Norddeutschland und den Niederlanden in der kalten Jahreszeit gerne als „Lumumba“ oder „Tote Tante“ serviert.

Die zunächst ungewöhnlich wirkende Mischung aus Rotwein und Kakao – kurz „Roweka“ – hat sich innerhalb kurzer Zeit zum Trend-Getränk für Herbst und Winter 2017 entwickelt. Die Schokoladenmilch kann mit beliebig viel Rotwein zubereitet werden, wärmt an kalten Tagen von innen und schmeckt mit ihrem süß-fruchtigen Aroma einfach köstlich. Kein Wunder, dass Rotwein-Kakao unter dem Hashtag #redwinehotchocolate auf Instagram bereits zahlreiche Fans gefunden hat. Sie haben Lust, Rotwein-Kakao selber zuzubereiten? DONNA zeigt das einfache Grundrezept, das nach Belieben mit Gewürzen aufgepeppt werden kann:

Rezept für 1 Tasse Rotwein-Kakao

Zutaten

300ml Milch
80g dunkle Schokolade (mind. 60% Kakaoanteil)
200ml halbtrockener Rotwein (z.B. Cabernet Sauvignon)

Zubereitung

Bitterschokolade in kleine Stücke hacken und in einen kleinen Topf geben. Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen lassen und die Milch unter Rühren zugeben. Anschließend den Rotwein in die Schokoladenmilch geben und das Getränk vorsichtig erwärmen, aber nicht kochen!

Nach Belieben kann Rotwein-Kakao mit einer Prise ZimtMuskatSternanis oder Vanillezucker verfeinert und mit einer Sahnehaube serviert werden. Veganer oder Menschen mit einer Laktoseintoleranz können das Trend-Getränk alternativ auch mit Reis-, Mandel- oder Kokosmilch zubereiten.