Karrierecoach für die Handtasche: Diese Bücher machen Sie erfolgreicher im Job

Ein wenig Unterstützung für (noch) mehr Erfolg im Berufsleben können wir doch alle gebrauchen, oder? Hier kommen fünf inspirierende Ratgeberbücher, die das passende Handwerkszeug für Ihren Aufstieg auf der Karriereleiter liefern.

Eine Geschäftsfrau im Blazer steht mit verschränktem Armen und selbstbewusster Haltung in einem Büroflur

Egal ob später Berufswechsel, Existenzgründung oder Beförderung: Diese fünf Ratgeberbücher bringen Sie auf jeder Karrierestufe weiter.

Sie sind seit zwanzig Jahren in Ihrem Job tätig, der Ihnen prinzipiell gefällt – aber es wäre dennoch Zeit für etwas Veränderung? Oder Sie wollen endlich den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit wagen, benötigen aber noch einen Motivationsschub und letzte Infos und Tricks, wie Sie mit Ihrem Vorhaben ganz nach vorne gelangen? Dann sind Sie hier genau richtig: Wir stellen fünf Karrierecoaches in handlicher Buchform vor, von denen Sie (auch unterwegs!) hilfreiche Tipps für Ihr Berufsleben mitnehmen können.

Wie lebt und arbeitet es sich als Pastorin? Hier drei Erfahrungsberichte aus dem Berufsalltag lesen

1. Sheryl Sandberg – „Lean In: Frauen und der Wille zum Erfolg“

Noch so ein olles Ratgeberbuch, gähn? Von wegen! Dieses Werk stammt von keiner geringeren als Sheryl Sandberg, die seit 2008 die Stelle des Chief Operating Officer beim Social Media-Giganten Facebook besetzt. Über ihren Weg bis in die Chefetage eines der größten Internetkonzerne unserer modernen Welt und wie Sie in jeder Branche und Karrierestufe vom Wissen der Amerikanerin profitieren können, berichtet sie in ihrem Ratgeberwerk. Ein zeitloser Karrierecoach in Buchform, ideal auch zum Immer-wieder-Reinschauen für neue Inspiration im beruflichen Alltag. Neugierig geworden? Hier geht's zur Leseprobe.

„Lean In: Frauen und der Wille zum Erfolg“ von Sheryl Sandberg, erschienen bei Econ, Taschenbuch, 12 Euro.

Buchcover von „Lean In: Frauen und der Wille zum Erfolg“ von Sheryl Sandberg, erschienen bei Econ

2. Anna Rossi: – „Bullshit, an den nur Frauen glauben: Was dich daran hindert, im Job erfolgreich zu sein“

Frauen stehen sich in der Jobbranche oftmals selbst im Wege – indem sie ihre männlichen Kollegen falsch einschätzen oder allgemein Unkenntnis über die Spielregeln der Berufswelt aufweisen. Das erkannte auch Management-Expertin Anna Rossi, die ihre Erfahrungen und Tipps auf Grundlage der typisch weiblichen Stolpersteine, die wir uns selbst legen, in ihrem Buch mit dem äußerst plakativen Titel „Bullshit, an den nur Frauen glauben: Was dich daran hindert, im Job erfolgreich zu sein“ niederschrieb. Ein ungewöhnlicher, konfrontativ-ehrlicher und hilfreicher Ratgeber, der sich für die junge Berufsteinsteigerin genauso wie für die gestandene Unternehmerin im Chefsessel lohnt. In ihrem Buch entlarvt die erfolgreiche Businessfrau die häufigsten Irrtümer weiblicher Arbeitnehmer und erklärt, wie Sie diese in Ihrem eigenen Job vermeiden können. Darüber hinaus liefert die Autorin anschauliche Praxisbeispiele und Gedanken, die uns anregen, unsere berufliche Komfortzone zu verlassen und endlich richtig durchzustarten.

„Bullshit, an den nur Frauen glauben: Was dich daran hindert, im Job erfolgreich zu sein“ von Anna Rossi, erschienen bei Books on Demand, E-Book, 3,99 Euro.

Buchcover von „Bullshit, an den nur Frauen glauben: Was dich daran hindert, im Job erfolgreich zu sein“ von Anna Rossi, erschienen bei Books on Demand

3. Sigrid Meuselbach – „Weck die Chefin in dir: 40 Strategien für mehr Selbstbehauptung im Job“

Was unterscheidet erfolgreiche Businessfrauen von solchen, die ein Leben lang nur von ihrem eigenen Aufstieg träumen? Das richtige Handwerkszeug im Berufsleben! Worum es sich dabei genau handelt und wie Sie die Business-Strategien ganz einfach in Ihren Berufsalltag integrieren können, erklärt Autorin Sigrid Meuselbach in ihrem Handbuch. Darin geht sie zudem der Frage auf den Grund, weshalb bis dato auch in modernen Zeiten die Gleichberechtigung nicht vollständig erreicht werden konnte und wie sich die damit verbunden Probleme auf sämtliche Bereiche unserer Gesellschaft und den Berufsalltag auswirken. Auf Basis der Erfahrungen ihrer Seminarteilnehmerinnen zeigt Meuselbach der Leserin, wie auch sie endlich ans Ziel kommt.

„Weck die Chefin in dir: 40 Strategien für mehr Selbstbehauptung im Job“ von Sigrid Meuselbach, erschienen bei Ariston, Hardcover, 16,99 Euro.

Unzufrieden mit Ihrem Lohn? Mit diesen 10 Tipps wird die Gehaltsverhandlung zum Erfolg

Buchcover von „Weck die Chefin in dir: 40 Strategien für mehr Selbstbehauptung im Job“ von Sigrid Meuselbach, erschienen bei Ariston

4. Stacy Kravetz – „She’s so boss: Der Businessguide für deinen großen Traum“

Dieses Ratgeberwerk richtet sich vorrangig an Frauen, die den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit wagen wollen – kann aber genauso Frauen helfen, die lediglich neue Anregung für ihren Job und ein wenig Coaching benötigen: Autorin Stacy Kravetz liefert mit ihrem Buch „She’s so boss: Der Businessguide für deinen großen Traum“ ein umfangreiches Handbuch, das von den ersten Schritten bis zur praktischen Umsetzung auf dem Weg in die Existenzgründung begleitet: Mit Tipps für die Finanzierung des Projekts, der Vorstellung möglicher Fördermöglichkeiten und Marketingstrategien und den passenden Fallbeispielen aus der Praxis. Dabei schildert die US-Journalistin ihre Tipps auf ansprechende, motivierende Weise und gibt neben den klassischen Tipps für Businessfrauen Anleitungen, wie Sie sich in der Berufswelt erfolgreich durchsetzen können. Ein gutes Buch für alle potenziellen Gründerinnen und solche, die bereits freiberuflich arbeiten, aber noch mit Anlaufschwierigkeiten oder Niederschlägen zu kämpfen haben.

„She’s so boss: Der Businessguide für deinen großen Traum“ von Stacy Kravetz, erschienen bei Ariston, Hardcover, 18 Euro.

Erfolgreiche Existenzgründung: Die Gründerinnen Marine Perrin und Cindy Bringuier von „Oncovia“ im Interview

Buchcover von „She's so boss: Der Businessguide für deinen großen Traum“ von Stacy Kravetz, erschienen bei Ariston

5. Peter Modler – „Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf“

Ein Mann will wissen, welche Skills Frauen für eine erfolgreiche Karriere benötigen? Klingt vielleicht merkwürdig, kann aber in der Tat funktionieren: Peter Modler erklärt überzeugend und verständlich, weshalb sich die oftmals überlegenen Männer in der Berufsbranche und auf Führungsebene so verhalten, wie sie es tun, indem er ihre Machtspielchen und Werkzeuge entlarvt. Und: Wie Sie als Frau von diesem „Insiderwissen“ profitieren können. Denn wer sein Gegenüber durchschaut, kann dessen Strategien zum eigenen Vorankommen nutzen. Ebenso hilft Modler, der selbst seit rund 20 Jahren als Unternehmensberater tätig ist, zu verstehen, weshalb es in der Berufswelt überhaupt zu Missverständnissen kommt und wie wir diese erfolgreich umgehen können. Ein tolles Werk, das zum geschlechterübergreifenden, gegenseitigen Verständnis beiträgt – auch abseits des beruflichen Alltages.

„Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf“ von Peter Modler, erschienen bei Fischer Taschenbuch, 9,99 Euro.

Buchcover von „Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf“ von Peter Modler, erschienen bei Fischer Taschenbuch