Wie werde ich Best Ager Model? Die besten Tipps für Einsteiger

Mit 40plus Model werden? Wieso nicht! Judith Petz, Finalistin des DONNA-Modelwettbewerbs 2016 und erfolgreiches Senior Model, verrät, wie sie selbst zum Modeln kam und gibt Tipps, welche Voraussetzungen interessierte Frauen für einen erfolgreichen Einstieg als Best Ager Model mitbringen sollten.

Blondes Senior Model über 50 sitzt auf Sofa und lächelt in die Kamera

Judith Petz, Finalistin des DONNA-Modelwettbewerbs 2016 und gefragtes Senior Model, gibt Tipps, wie der Einstieg ins Modelbusiness mit über 40 gelingt.

Modeln ist längst nicht mehr nur ein Teenie-Traum: Reife Frauen sind in der Branche gefragter denn je. Im Unterschied zu jungen Modellen spielen ein paar Falten, graue Haare oder Extra-Kilos bei den sogenannten Best Ager oder Senior Models keine Rolle. Was wirklich zählt, ist eine tolle und authentische Ausstrahlung – so wie bei Judith Petz. Die Finalistin des DONNA-Modelwettbewerbs 2016 berichtet im Interview von ihren Erfahrungen als Best Ager Model und gibt Frauen über 40, die mit dem Gedanken spielen, mit dem Modeln anzufangen, Tipps für einen erfolgreichen Start.

Behind the Scenes mit Judith Petz & Co.: Das war der DONNA-Modelwettbewerb 2016

DONNA Online: Judith, wie sind Sie Best Ager Model geworden?
Judith Petz: Ich habe bereits in meiner Kindheit und Jugend gemodelt, dann aber aufgehört. Seit 15 Jahren bin ich nun als Best Ager wieder mit dabei. Dazu gekommen bin ich über meine Kinder: Deren Modelagenturen haben mich angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, wieder zu modeln und ich habe ja gesagt.

Wie häufig werden Sie gebucht?
Durchschnittlich werde ich drei- bis viermal im Monat gebucht, manchmal auch nur einmal. Das hängt immer ganz von der Saison und dem Typ ab, der gerade gefragt ist. Viele Marken und Firmen führen mittlerweile sogenannte E-Castings durch, die deutschlandweit offen sind. Um bei diesen „elektronischen Castings“ teilzunehmen, schickt man Bilder und Videos von sich ein.

Ich bin auch schon einmal über Facebook angefragt worden, bin bei diesen Nachrichten aber immer sehr vorsichtig, da sie oft unseriös sind. Facebook und Instagram werden in Zukunft sicherlich eine immer größere Rolle spielen – trotzdem sollte man kritisch prüfen, wem man welche Bilder zukommen lässt, solange man nicht weiß, wer dahinter steckt.

A post shared by Judith Petz (@judith_petz) on

Braucht man als Best Ager Model bestimmte Voraussetzungen?
Ich finde, als Model sollte man in verschiedene Rollen schlüpfen können, flexibel und wandlungsfähig sein. Egal, ob ich eine Ärztin mime oder eine Oma sein soll, die mit ihren Enkeln spielt: Die Fotos müssen immer authentisch wirken.

Wie wird man in eine Modelagentur aufgenommen?
Um Modelagenturen auf sich aufmerksam zu machen, bewirbt man sich einfach initiativ: Erst einmal Agenturen in der eigenen Stadt anschreiben, ihnen Bilder schicken und dann weitersehen. Das Ganze klappt nicht von heute auf morgen, sondern ergibt sich mit der Zeit. In dieser Phase lernt man viel und entwickelt sich, sodass man immer besser einschätzen kann, was Kunden wollen – und was nicht. Ein guter Anfang ist es auch, auf die Webseiten der Modelagenturen zu schauen und sich einen Überblick zu verschaffen: Welcher Typ Frau ist in der Kartei? Passe ich da rein?

A post shared by Judith Petz (@judith_petz) on

Welche Tipps geben Sie Frauen 40plus, die gerne als Best Ager Model arbeiten würden?
Meine wichtigste Empfehlung: immer mit einer Agentur zusammenarbeiten. Modelagenturen wissen, wie sie mit Kunden verhandeln müssen und stehen dem Model zur Seite. Ganz wichtig dabei: Es darf nichts kosten, bei einer Agentur aufgenommen zu werden – nur dann ist sie auch seriös.

Bevor man sich bei Agenturen bewirbt, sollte man zwei oder drei Fotografen um Rat fragen und eine ehrliche Meinung einholen, ob man zum Modeln geeignet ist. Nur, weil man in natura schön ist, heißt das nicht, dass man fotogen ist. Und nur, weil man sich selbst vielleicht nicht überdurchschnittlich schön findet, heißt das nicht, dass man nicht auf Fotos ganz toll wirkt.

Mein dritter Tipp ist, mindestens einmal im Jahr neue und professionelle Bilder machen zu lassen. Hier lohnt es sich zu investieren und eine Sedcard mit verschiedenen Bildern zu erstellen: Sport-, Business- und Casual-Aufnahmen sollten dabei nicht fehlen. Außerdem unbedingt ein Porträt machen lassen, bei dem der Kunde und die Agentur das Gesicht und auch die Zähne gut sehen kann.

Ab welchem Alter kann ich Best Ager Model werden?

Eine einheitliche Begrenzung dafür, ab welchem Alter ein Model als „Best Ager“ oder „Senior Model“ bezeichnet wird, gibt es nicht. Viele Modelagenturen führen Models ab 35 Jahren als Best Ager, andere Agenturen setzen die Altersgrenze bei 40plus an oder vermitteln explizit 50plus Models. Prominente Beispiele für Best Ager Models sind unter anderem die Supermodels der 90er-Jahre, die bis heute in der Mode-, Beauty- und Werbebranche erfolgreich sind – beispielsweise Kate Moss (geb. 1974), Linda Evangelista (geb. 1965), Cindy Crawford (geb. 1966), Eva Herzigova (geb. 1973), Elle Macpherson (geb. 1964), Claudia Schiffer (geb. 1970) oder das deutsche Model Tatjana Patitz (geb. 1966).

Mode-News: Eva Herzigová wird Kampagnengesicht von GERRY WEBER

Modeln mit über 40: Was Sie tun sollten – und was nicht

1. Machen Sie regelmäßig neue Bilder

Lassen Sie sich mindestens einmal im Jahr von einem professionellen Fotografen ablichten. Wichtig sind dabei Porträtfotos und Aufnahmen, die Sie in verschiedenen Situationen zeigen – etwa Sport- oder Businessaufnahmen.

2. Arbeiten Sie mit einer Modelagentur zusammen

Agenturen sind die Schnittstelle zwischen Kunden und Model und können aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung die besten Angebote machen. Seriöse Modelagenturen verlangen keine Aufnahmegebühren oder monatlichen Raten.

3. Fangen Sie klein an

Senden Sie Ihre Bewerbungen zu Beginn an Agenturen in Ihrer Heimatstadt. Sind Sie dort erfolgreich, können Sie sich auch bei anderen Agenturen in Deutschland bewerben.

4. Nehmen Sie keine Anfragen über sozialen Medien an

Über soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram werden viele unseriöse Angebote verschickt. Diese sollten Sie nicht annehmen oder den Absender zumindest kritisch prüfen, bevor Sie darauf reagieren.

5. Seien Sie vielseitig

Wenn Sie Best Ager Model werden möchten, müssen Sie je nach Auftrag häufig in andere Rollen schlüpfen und ein Anti-Aging-Produkt genauso souverän wie die neue Modekollektion eines Kunden „verkaufen“ können. Deshalb sollten Sie Spaß daran haben, sich neu zu erfinden, wandelbar sein und Spontaneität mitbringen.

Wie werde ich Model? Hier das Interview mit Agenturinhaberin Susanne Maushake lesen

Best Ager-Modelagenturen in Deutschland

The Models

Die Agentur The Models mit Hauptstandort in Bielefeld führt über 3000 Models. Best Ager Models werden hier ab 35 Jahren aufgenommen. The Models führt derzeit 160 weibliche Senior Models und vermittelt auch in andere deutsche (Groß-)Städte, wie Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, München, Hannover, Stuttgart oder Frankfurt.

Hans und Helga

Die Modelagentur Hans und Helga mit Standorten in Köln und Berlin führt ausschließlich Best Ager: Die als „Mannequin“ bezeichneten Frauen starten mit Mitte 30, die ältesten Models in der Kartei sind über 80 Jahre alt. Derzeit sind mehr als 190 weibliche Best Ager in der Kartei.

Paragon Models

Bei Paragon Models haben neben jungen Models auch Best Ager ihren festen Platz: Aktuell führt die Hamburger Agentur 35 weibliche Senior Models in ihrer Kartei und vermittelt Frauen aus Hamburg, aber auch Berlin, Hannover, Düsseldorf, Köln, Leipzig und München.