DONNA-Modelwettbewerb: 3 Rezept-Favoriten der Finalistinnen

Die zehn Finalistinnen des DONNA-Modelwettbewerbs 2016 lernten sich bei einem entspannten Dinner in der Münchner Kochgarage kennen. Was dort geschlemmt wurde? Wir zeigen Ihnen drei Rezept-Favoriten der Kandidatinnen, die Lust auf Nachkochen machen.

Parmigiana alla Melanzane frisch aus dem Ofen

Parmigiana alla Melanzane ist eine italienische Hauptspeise aus Auberginen.

Unsere Behind the Scenes-Galerie zum Finale des DONNA-Modelwettbewerbs 2016 in München beweist: Auch abseits des offiziellen Programms hatten unsere Finalistinnen viel Spaß miteinander. Am ersten Tag des Finales lernten sich die zehn tollen Frauen in der Kochgarage in München in entspannter Atmosphäre beim gemeinsamen Kochen und Essen kennen. Damit Sie zu Hause genauso lecker schlemmen können, haben wir für Sie die drei Lieblings-Rezepte unserer Finalistinnen zum Nachkochen zusammengestellt.

Parmigiana di Melanzane

Zutaten für 4 Personen

4 Auberginen

200 g Büffelmozzarella

Tomatensoße

1 Bund Basilikum
geriebener Parmegiano

Öl zum Braten

Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, in runde Scheiben schneiden und einzeln salzen.
  2. In mehreren Schichten auf einem Teller übereinander legen und mit einem Gewicht beschweren. Den Teller leicht schräg stellen, damit die austretende Feuchtigkeit abfließen kann (je länger man die Auberginen so lagert, umso süßer werden sie).
  3. In der Zwischenzeit könnt ihr die Tomatensoße zubereiten.
  4. Nach dem Lagern der Auberginen diese abtrocknen und in heißem Öl anbraten.
  5. Anschließend eine Schicht Auberginen auf ein Backblech legen und mit etwas Tomatensoße, Büffelmozzarella (in Scheiben), Basilikumblättern, belegen und ordentlich mit Parmegiano bestreuen.
  6. Dann die nächste Auberginen-Schicht darüber legen und so wie die erste mit den anderen Zutaten belegen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  7. Auf die oberste Auberginenschicht dann nur noch Tomatensoße und Parmesan geben.
  8. Für 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

BBQ WINGS

Zutaten für 6 Personen

2 EL Olivenöl
6 komplette Chicken Wings
1 Bio-Zitronen Abrieb
Der Saft eine Bio-Zitrone
50 ml braune Rum
1 EL Worcestershire Sauce
1 fein gehackte Knoblauchzehe
3 Stiele frischer Thymian
1 TL geräucherte schwarzes Paprikapulver
1 TL schwarze Pfeffer frisch aus der Mühle
1 TL feines Salz

Für den Blue Cheese Dip
3 EL Mayonaise
6 EL Sauerrahm
60 g Blue Stilton oder Roquefort
1 fein gehackte Knoblauchzehe
1 EL Cider Essig
1 EL Worcestershire Sauce
1 französisches Baguette zum servieren

Zubereitung

  1. Chicken Wings mit allen Zutaten über Nacht marinieren.
  2. Die marinierten Wings aus der Marinade nehmen und leicht mit Küchenpapier abtrocknen.
  3. Auch auf dem Grill häufig mit Marinade bepinseln.
  4. In der zwischen Zeit alle Zutaten für den Blue Cheese Dip mischen und dazu servieren.

Buttermilch Pie

Zutaten

340g Zucker
1 EL Weizenmehl
2 EL Abrieb eine Zitronen
4 Eier in Größe L
250 ml Buttermilch
150g weiche, zimmerwarme Butter
250g Blätterteig
Backform 23cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 Grad erhitzen.
  2. Zucker, Weizenmehl und Abrieb der Zitronen in einer Schalle untermischen.
  3. Eier schlagen.
  4. Die Buttermilch und Butteruntermischen und mit dem Schneebesen jetzt alles mischen.
  5. Das Ganze mit der Mehlmischung unterrühren.
  6. Blätterteig auf der Form ausrollen und mit der Gabel einpicken.
  7. Eiermischung darüber giessen.
  8. 25 bis 35 Minuten backen.

Alle Rezepte wurden uns vom Team der Kochgarage zur Verfügung gestellt.