Szenenbild aus dem Drama „Kindeswohl“: Schauspielerin Emma Thompson sitzt in der Rolle der Familienrichterin Fiona Maye an einem Tisch im Gerichtssaal
Kultur

DONNA-Kinotipp: Emma Thompson in „Kindeswohl“

Oscar-Preisträgerin Emma Thompson brilliert als Familienrichterin, die kurz vor dem Ende ihrer Ehe mit einem Fall konfrontiert wird, der sie an ihre moralischen Grenzen bringt: Die Romanverfilmung „Kindeswohl“ ist unser Kinotipp für September.

Porträtfoto von Kamila Ecker, Gründerin der E-Mental-Heath-Plattform EgoSession
Inspiration

Online-Gründerin im Porträt: Kamila Ecker, „EgoSession“

Aus ihrer Arbeit als Psychotherapeutin wusste Kamila Ecker, dass Praxisalltag und Organisationsaufwand für Selbstständige kaum zu bewältigen sind – und entwickelte mit „EgoSession“ eine digitale Lösung für dieses Problem. Die Gründerin des E-Mental-Health-Start-ups im Interview.

Eine Frau mittleren Alters blickt nachdenklich in die Ferne
Leben & Liebe

Reden wir über die Rente – Teil 6: Eine Ex-Industriekauffrau berichtet

Große Erleichterung oder Wendepunkt, der Sorgen und Ängste auslöst? Wir möchten wissen, wie verschiedene Frauen über das Thema Rente denken. Diesmal gibt die ehemalige Industriekauffrau Emma aus München (65) einen ehrlichen Einblick in ihr Leben und ihre Erfahrungen mit der Altersteilzeit.

Janette Benaddi, Helen Butters, Frances Davies und Niki Doeg auf ihrem Boot „Rose“ vor ihrer Teilnahme an der „Talisker Whisky Atlantic Challenge“
Inspiration

4 Freundinnen, 1 Boot: Diese Frauen ruderten über den Atlantik

An einem weinseligen Abend fassten vier Britinnen einen Plan: gemeinsam mit einem Ruderboot den Atlantik überqueren. In „Vier Freundinnen, ein Boot“ berichten sie von ihren Erfahrungen auf hoher See und wie es war, ihr Leben nach jahrelangem Einsatz für Job und Familie komplett umzukrempeln. DONNA Online stellt eine Leseprobe aus dem Buch vor.

Schwarz-Weiß-Porträtfoto von Gastronomin Grit Vehren, die in Hamburg das Restaurant „raw like sushi“ betreibt
Inspiration

Mit Sushi auf Erfolgskurs: Gastronomin Grit Vehren im Interview

Seit über 20 Jahren bewährt sich Grit Vehrens Restaurant „raw like sushi“ in Hamburg. DONNA Online sprach mit der Gastronomin über ihr Erfolgsrezept, den Einstieg in die von Männern dominierte Gastroszene und eine ausgeglichene Work-Life-Balance.