Lesen

Buchtipps: Das sind die schönsten Geschichten über Freundschaft

Zwei Freundinnen lachen und halten ein Buch in der Hand  | © Getty Images/Kevin R. Morris
© Getty Images/Kevin R. Morris
Besser zu zweit: Diese Bücher zelebrieren wahre Freundschaft.

Ohne Freund*innen wäre das Leben nur halb so schön. Das wissen auch Schriftsteller*innen und haben dem Thema Freundschaft zahlreiche Erzählungen gewidmet. Besonders empfehlenswert sind die folgenden Bücher.

Die "Neapolitanische Saga" von Elena Ferrante

Die "Neapolitanische Saga" von Elena Ferrante (erhältlich bei Amazon) zählt zu den bekanntesten literarischen Werken über Freundschaft. In insgesamt vier Bändern erzählt die italienische Bestsellerautorin die Geschichte von zwei Freundinnen, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Lila und Elena wachsen gemeinsam in einem volkstümlichen Viertel Neapels auf, leben später aber komplett unterschiedliche Leben und verlieren sich trotzdem nicht aus den Augen.

Neapolitanische Saga: 4 Bände in einem Schuber
Neapolitanische Saga: 4 Bände in einem Schuber
49,95 €
Zum Shop
Neapolitanische Saga: 4 Bände in einem Schuber

"Ein wenig Leben" von Hanya Yanagihara

Hanya Yanagiharas Erfolgsroman "Ein wenig Leben" (auch bei Amazon) handelt ebenfalls von einer lebenslangen Freundschaft. Im Zentrum stehen vier Männer, die seit dem College unzertrennlich sind. Obwohl sie sich seit Jahrzehnten kennen, wissen Willem, JB und Malcolm nur wenig über ihren Freund Jude. Das ändert sich im Laufe der 960 Seiten umfassenden Erzählung und düstere Geheimnisse kommen ans Licht. Thematisch und sprachlich keine leichte Kost, aber absolut lesenswert!

"Was bleibt, wenn alles verschwindet" von Hermien Stellmacher 

Nach über dreißig Jahren wird auch die Freundschaft zwischen Ruth und Susanne in Hermien Stellmachers Roman "Was bleibt, wenn alles verschwindet" (hier zu kaufen) auf eine harte Probe gestellt: Susanne erkrankt an Demenz und für Ruth wird es höchste Zeit, ihr ein gut gehütetes Geheimnis zu offenbaren. Doch dieses Geständnis könnte ihre Freundschaft für immer zerstören.

Was bleibt, wenn alles verschwindet: Roman (insel taschenbuch)
Was bleibt, wenn alles verschwindet: Roman (insel taschenb...
10,95 €
Zum Shop
Was bleibt, wenn alles verschwindet: Roman (insel taschenbuch)
Freundschaft beenden: Wann es Sinn macht & wie es fair ist

"Niemand kennt mich so wie du" von Anna McPartlin

Einst ein Herz und eine Seele, zerrissen die Ereignisse eines Sommers das freundschaftliche Band zwischen Eve und Lily. Zwanzig Jahre nach ihrem letzten Treffen begegnen sich die beiden Frauen per Zufall in einem Krankenhaus wieder und realisieren, dass sie sich vermisst haben. Ob ihnen ein Neuanfang trotz nicht verheilter, alter Wunden gelingt, erfahren Sie in "Niemand kennt mich so wie du" (bei Amazon zu kaufen) von Anna McPartlin.

Niemand kennt mich so wie du
Niemand kennt mich so wie du
1,20 €
Zum Shop
Niemand kennt mich so wie du

"Freundinnen" ausgewählt von Anna von Planta

Wer sich nicht für ein Buch entscheiden kann, liest den im Diogenes Verlag erschienenen Sammelband "Freundinnen" (ebenfalls bei Amazon). Elena Ferrante, Doris Dörrie oder Julia Franck erzählen darin Geschichten über die Menschen, die uns nicht immer nah, aber doch am nächsten sind.

Freundinnen: Geschichten (detebe)
Freundinnen: Geschichten (detebe)
7,00 €
Zum Shop
Freundinnen: Geschichten (detebe)

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Die Funke Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.

Vielleicht auch interessant?

5 Sätze, an denen Sie eine wahre Freundin erkennen

5 herzzerreißende Liebesromane, die Sie gelesen haben müssen