Wohnen

5 winterliche Deko-Ideen für die Zeit nach Weihnachten

Laterne, Kerzen und Vase mit Trockenblume auf Fensterbrett | © AdobeStock/Olga Ionina
© AdobeStock/Olga Ionina
Auf Dekoration muss auch nach Weihnachten nicht verzichtet werden!

Sobald die Feiertage vorüber sind, verschwindet der Weihnachtsschmuck wieder im Keller oder auf dem Dachboden. Mit diesen fünf Deko-Elementen bleibt das Zuhause auch ohne Christbaumkugeln, Engel und Co. heimelig.

1. Lichterketten

Dass es im Winter schon nach 16 Uhr finster wird, fällt durch die Weihnachtsbeleuchtung kaum auf. Sind die Lichterketten aber weg, schlägt die Dunkelheit schnell auf das Gemüt. Um dem sogenannten Winterblues entgegenzuwirken, empfiehlt sich, die Lichterketten nach dem Fest hängen zu lassen. Statt um den Tannenbaum drapieren Sie sie um den Fensterrahmen, das Bücherregal oder legen sie in ein bauchiges Gefäß aus Glas.

 

2. Kerzen

Eine weitere Möglichkeit, Licht ins Dunkel zu bringen, sind Kerzen. Anstelle von weihnächtlichem Rot oder Gold setzen Sie nach den Feiertagen auf ein winterliches Weiß oder eine Farbe, die zu Ihrer Einrichtung passt. Gruppiert oder in einer Laterne (von IKEA erhältlich bei Amazon) wirken Kerzen besonders dekorativ.

IKEA Borrby Laterne für Blockkerzen, schwarz, Innen/Außen, schwarz, 101.561.09, Größe 27,9 cm
IKEA Borrby Laterne für Blockkerzen, schwarz, Innen/Außen,...
16,90 €
Zum Shop
IKEA Borrby Laterne für Blockkerzen, schwarz, Innen/Außen, schwarz, 101.561.09, Größe 27,9 cm

3. Textilien

Der Traum von weißen Weihnachten wird nur selten wahr. Stattdessen folgt der große Kälteeinbruch im Januar oder Februar. Um in den eigenen vier Wänden nicht zu frieren, müssen kuschelige Accessoires wie Decken, Kissen oder (Kunst-)Felle her. Sie halten bei Minusgraden warm und machen das Haus oder die Wohnung sofort gemütlicher.

4. Kränze

Ob auf dem Tisch oder an Türen und Fenstern: In der Adventszeit dürfen Kränze nicht fehlen. Wer das Tannengrün durch Eukalyptus oder getrocknete Hortensien ersetzt und auf Kugeln und Glöckchen verzichtet, kann sich ganzjährig an der Dekoration erfreuen.

5. Trockenblumen

Frische Blumen verschönern jedes Zuhause. Um die Wartezeit auf die ersten Frühblüher zu überbrücken, stellen Sie einen Strauß Trockenblumen in eine hübsche Vase. Diesen können Sie fixfertig kaufen (beispielsweise bei Amazon) oder selbst binden.

* Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Die FUNKE National Brands Digital GmbH erhält beim Abschluss eines Kaufs eine Provision.
Zählbild